Peter Stirnimann

BERUF(UNG)

Ehem. Leiter Fachstelle Langsamverkehr Graubünden

THEMA

2020 Session 3PLUS Talk KONFLIKT & LÖSUNG

2020 Session 3PLUS Talk INFRASTRUKTUR

HINTERGRUND

Peter Stirnimann ist einer der profundesten Kenner des Themas Mountainbike Infrastruktur in der Schweiz. Er war über 20 Jahre Leiter der Fachstelle Langsamverkehr Graubünden und ist weiterhin für einzelne Mandate zuständig . Unter seiner Leitung wurde das erfolgreiche Projekt graubündenBIKE realisiert. In Realisierung steht zurzeit das Nachfolgeprojekt graubündenE-MTB. Dazu gehört auch die Aufklärungskampagne FAIRTRAIL, welche im direkten Kontakt mit Wandernden und Bikenden Konflikte auf gemeinsam genutzten Wegen verhindern will.

Fairtrail-Broschüre-5

Der Langsamverkehr spielt in Graubünden sowohl im Alltagsverkehr wie auch bei der Freizeitgestaltung und im Tourismus eine zunehmend wichtige Rolle. Bereits heute stehen den Einheimischen und Gästen auf Bündner Boden rund 11.000 Kilometer beschilderte Wanderwege und über 4.000 Kilometer signalisierte Mountainbikerouten und Radwege zur Verfügung. Auch als Bestandteil der Alltags-Mobilität ist der Stellenwert des Rads in den letzten Jahren stark gestiegen. Im Speziellen das Aufkommen des E-Bikes kann mithelfen Verkehrsspitzen zu brechen.

Zur Fachstelle Langsamverkehr

Organigramm der FLV

Thema 2020

Session 3PLUS Talk KONFLIKT & LÖSUNG

Unsere Leistungsgesellschaft braucht ein Ventil um sich zu entschleunigen bzw. abzulenken. Immer mehr Menschen suchen dazu unsere Naturräume auf. Somit sind Konflikte mit den bis dato nutzenden Interessengruppen gegeben. Der Corona-Effekt und der Klimawandel beschleunigen diesen Drang.

Daraus folgen eine Intensivierung von Konflikten, Ängste wegen Übernutzung bzw. Verdrängung und letztlich ein Wildwuchs von Verboten und Einschränkungen.

Erfahrungsgemäß nutzen Verbote in derlei gesellschaftlichen Veränderungen nichts. Deshalb ist es notwendig Lösungen zu suchen, welche die Interessen aller so gut als möglich vertreten.

Mehr dazu

Expert/inn/en

Alexander Pinter (Politiker, Förster, Biker, Grundeigentümer, Trailinhaber), Rainer Schneeweiss (Masterarbeit eBikes im Radtourismus), Max Mayr-Melnhof (Landesjägermeister und Unternehmer, Grundbesitzer im Ballungsgebiet), Peter Stirnimann (Fachstelle Langsamverkehr Graubünden), Moderation: Harald Maier (ambi Austrian Mountainbike Institute)

Session 3PLUS Talk INFRASTRUKTUR

In unserem Session3PLUS Talk zum Thema INFRASTRUKTUR zeigen wir die Istsituation und jene Problemfelder die im Moment exponentiell wachsen. Die Herausforderungen für Verkehr und Umwelt sind mannigfaltig unter den herrschenden Rahmenbedingungen, aber wir werden gemeinsam Möglichkeiten finden die Risken in Chancen zu verwandeln.

Mehr dazu

Fragen zum Thema

Wäre in Österreich eine Fachstelle für Langsamverkehr denkbar und welche Vorteile hätte das Land dadurch?

Expert/inn/en

Lisa Ribarich (Niederösterreich Werbung), Peter Stirnimann (Fachstelle Langsamverkehr), Gregor Grill (Landwirtschaftskammer), Moderation: Harald Maier (ambi Austrian Mountainbike Institute)

JETZT ANMELDEN.